Cedrik Fermont // Li li k.s.a.

Dienstag, 18. Jun. um 19:00 Uhr im KiezKino im Film-Shop

Cedrik Fermont // Li li k.s.a.

Trailer abspielen

Cedrik Fermont

Cedrik Fermont aka C-drík aka Kirdec ist seit 1989 als Komponist, Musiker, Mastering Engineer, Autor, Radiomoderator und Konzertveranstalter in den Bereichen Noise, elektronische und elektroakustische Musik tätig. Geboren im Kongo, wuchs er in Belgien auf und lebt heute in Berlin. 2024 erhielt er den Berliner Kunstpreis.

http://syrphe.com/c-drik.html

Li li k.s.a.

Kam Seng Aun alias li li k.s.a, geboren in Bhamaw, Kachin, Myanmar, ist Komponist, Improvisator, Klangkünstler und Violinist. Seit dem Militärputsch in Myanmar im Februar 2021 organisiert er mit der Gruppe „Peaceful Musicians“ Proteste vor Botschaften in Myanmar. Zu seinen aktuellen Projekten als Klangkünstler gehört „Tan Bhone“, eine Klanginstallation in Zusammenarbeit mit Joshua Weitzel und Samuel Cho. Derzeit lebt er im Exil in Straßburg.

https://www.solidarity-myanmar.de/gsm/aktivitaeten-2023/myanmarbike/lili-tan-bone/

Die Reihe „Marginal Sounds“ wird gefördert vom Musikfonds e.V. mit Projektmitteln der Beauftragten der Bundesregierung, dem Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Forschung, Kunst und Kultur, dem Kulturamt der Stadt Kassel und der Dr. Wolfgang-Zippel-Stiftung.

Tickets reservieren

Einzeltickets:

15,- Euro / 5,- Euro (ermäßigt)

Untenstehender Link bitte für eine Reservierung per E-Mail nutzen oder unter Angabe von Ticketanzahl und Name an tickets[ädd]film-shop.org schreiben

Während der Öffnungszeiten kann auch telefonisch reserviert werden:
0561 - 17538

Bitte die reservierten Karten mindestens eine halbe Stunde vor der Vorstellung abholen. Danach werden diese der Abendkasse zugerechnet.