Randfilm Nights: Tokyo Drifter

Randfilm Nights: Tokyo Drifter

Fr. - 15. Juli 2022 - 21:00 Uhr - Randfilm Nights

Randfilm Nights: Tokyo Drifter

JP 1966 | 82 Min. | FSK ab 12 | OmU | digital

Von Seijun Suzuki, mit Tetsuya Watari, Chieko Matsubara, Tamio Kawaji, Hideaki Nitani u.a.
„Auf der Reise, die kein Ende kennt, vergess ich Tokyo, irgendwann“ singt Tetsu, ein Yakuza, dessen Syndikat nicht mehr existiert.
Er zieht sich mit seinem Boss Kurata aus Tokio zurück, doch die Stadt holt sie ein. Der verfeindete Boss Otsuka setzt seinen besten Killer „Viper“ auf Tetsuo an.
Neben explizierter Gewalt sind es die exquisiten Schauplätze und mitunter an Sergio Leone erinnernde Bilder, die Tokyo Drifter noch heute zu einem der besten Yakuza-Filme aller Zeiten machen.

Die Reihe Randfilm-Nights zeigt regelmäßig Highlights, die im Programm der Mainstreamkinos nicht zu finden sind: Abseitige Klassiker, Debütfilme des Genrekinos und Filme, die keine Sparte finden.
Auf der „Schwarzen Piste“ der Unterhaltung kann so mancher Zuschauer eine völlig unbekannte Welt für sich entdecken.

Eintritt: 7,- Euro / 6,- Euro ermäßigt
Platzeinteilung vor Ort, Platzkontingent limitiert.
Keine Zugangsgarantie.

Tickets reservieren

Untenstehender Link bitte für eine Reservierung per E-Mail nutzen oder unter Angabe von Ticketanzahl und Name an tickets[ädd]film-shop.org schreiben

Während der Öffnungszeiten kann auch telefonisch reserviert werden:
0561 - 17538

Bitte die reservierten Karten mindestens eine halbe Stunde vor der Vorstellung abholen. Danach werden diese der Abendkasse zugerechnet.