Decoder

Decoder

Fr. - 11. März 2022 - 21:00 Uhr - Randfilm Nights

Decoder

D 1983 | 87 Min. | FSK ab 16 | DF | digital

Von Muscha, mit F.M. Einheit, Christiane F., Genesis P-Orridge, Bill Rice u.a.

Ein „Decoder” (hier: Tönezersetzer) sucht an seinem Mischpult nach neuen Tönen, um gegen die Berieselung der manipulativen Musik („Muzak”), eine akustische Waffe zu finden.
Er verbündet sich dazu mit einer Stadtguerilla und überwirft sich mit seiner Freundin, die in einer Peep-Show arbeitet.

Der Kultfilm von Muscha nach Drehbuch von Klaus Maeck, Trini Trimpop und Volker Schäfer ist eine frühe Cyberpunkfantasie frei nach William S. Burroughs, der in dem Film als Fachverkäufer für elektronische Bauteile einen kurzen Auftritt hat.
Der Score von Genesis P-Orridge/Dave Ball und FM Einheit/Jon Caffery enthält Songs von „Soft Cell“, „Einstürzende
Neubauten“ und „The The“.

Eintritt: 7,- Euro / 6,- Euro ermäßigt
Platzeinteilung vor Ort, Platzkontingent limitiert, keine Zugangsgarantie.

Es gelten die AKTUELLEN Hygienemaßnahmen der Stadt Kassel.
Wir erfassen die Kontaktdaten per Luca-App, per Corona-Warn-App oder per Zettel im Film-Shop.

Achtet bittet überall auf genügend Abstand und Händehygiene.

Tickets reservieren

Untenstehender Link bitte für eine Reservierung per E-Mail nutzen oder unter Angabe von Ticketanzahl und Name an tickets[ädd]film-shop.org schreiben

Während der Öffnungszeiten kann auch telefonisch reserviert werden:
0561 - 17538

Bitte die reservierten Karten mindestens eine halbe Stunde vor der Vorstellung abholen. Danach werden diese der Abendkasse zugerechnet.