Limpe Fuchs // Robert Dick

Dienstag, 29. Okt. um 19:00 Uhr im KiezKino im Film-Shop

Limpe Fuchs // Robert Dick

Trailer abspielen

Limpe Fuchs

Sie hat die Improvisationsmusik der letzten Jahrzehnte entscheidend mitgeprägt.
Anfang der 1970er Jahre begann sie zusammen mit ihrem Mann Paul Fuchs eigene Instrumente aus Holz, Metall oder Stein zu entwickeln. 1969 gründeten sie das Duo Anima Musica. Als Solistin gibt Limpe Fuchs bis heute Konzerte von Bari bis Bristol, von Glasgow bis Guntershausen, meist reist sie allein mit ihrem alten Opel und den Instrumenten auf dem Rücksitz durch Europa.

http://www.limpefuchs.de/

Robert Dick

Robert Dick (* 4. Januar 1950 in) ist ein US-amerikanischer Flötist des Avantgarde-Jazz und der improvisierten Musik sowie Komponist. Robert Dick lebte zeitweise in der Schweiz und lebt heute in New York City. Er unterrichtet an der New York University und spielte mit u.a. mit Paul Giger. Außerdem war an den ersten Aufnahmen von John Zorn beteiligt.

https://robertdick.net/

Die Reihe „Marginal Sounds“ wird gefördert vom Musikfonds e.V. mit Projektmitteln der Beauftragten der Bundesregierung, dem Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Forschung, Kunst und Kultur, dem Kulturamt der Stadt Kassel und der Dr. Wolfgang-Zippel-Stiftung.

Tickets reservieren

Einzeltickets:

15,- Euro / 5,- Euro (ermäßigt)

Untenstehender Link bitte für eine Reservierung per E-Mail nutzen oder unter Angabe von Ticketanzahl und Name an tickets[ädd]film-shop.org schreiben

Während der Öffnungszeiten kann auch telefonisch reserviert werden:
0561 - 17538

Bitte die reservierten Karten mindestens eine halbe Stunde vor der Vorstellung abholen. Danach werden diese der Abendkasse zugerechnet.